30.07.2016

20 Jahre SPD Bayerisch Gmain

Bild: BGSw96051701
Die Gründungsversammlung vom 17.05.1996
Feier des 20-jährigen Jubiläums
Am 17.05.1996 war der Ortverein Bayerisch Gmain der SPD gegründet worden. Aus diesem Anlass hatte die SPD Bayerisch Gmain zur Feier ihres 20-jährigen Jubiläums in die Gaststätte Dreisesselberg eingeladen.
Der Ortsvorsitzende Franz Sicklinger begrüßte die Gäste, unter ihnen den SPD-Kreisvorsitzenden Roman Niederberger und seine Stellvertreterin Güldane Akdemir. Einleitend bemerkte er, dass die Ortsvereinsgründung zwar erst 20 Jahre zurückliege, aber es doch schon vor über 65 Jahren aktive Sozialdemokraten in Bayerisch Gmain gegeben habe. Er verwies dabei auf Fritz Zellerhof, der von 1930 – 1933 sozialdemokratischer Gemeinderat gewesen sei, und damals quasi „Geschichte geschrieben“ habe, indem er 1933 dem damaligen SPD-Landesvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Erhart Auer zur Flucht vor den Nazis über die Grenze nach Österreich verholfen habe.
In einer Präsentation gab Sicklinger dann einen Abriss der Geschichte der SPD in Bayerisch Gmain. Nach dem 2. Weltkrieg waren über Jahrzehnte wieder Sozialdemokraten im Gemeinderat aktiv. Karl Wein von 1946-1948 und 1956-1960, Vater und Sohn Johann Frauenschuh von 1952-1993, Willi Sailer von 1972-1984 und 1993-2002 und Franz Kammel von 1978-1996. Ihnen folgten dann Johann Reisbacher 2002-2014, Klaus Werner Jost 2002-2006, Franz Sicklinger 2006-2008 und Arnim Schläfke seit 2014.
Nachdem die in Bayerisch Gmain ansässigen SPD-Mitglieder bis dahin dem Ortsverein Bad Reichenhall angehört hatten, beschloss man 1996 die Gründung eines eigenen Ortsvereins, der am 17.05.1996 aus der Taufe gehoben wurde. Erster und Gründungsvorsitzender war Arnim Schläfke (1996-1999), ihm folgte Hans Dörr (1999-2009), und seit 2009 ist nun Franz Sicklinger Vorsitzender. Ihn unterstützen aktuell Patricia Reisbacher als 2. Vorsitzende, Hans Reisbacher als Kassier und Eric Psczolla als Schriftführer.
Wenn auch eine kleine Gruppierung mit nur zwei oder gar nur einem Gemeinderat konnte sich die Bayerisch Gmainer SPD erfolgreich in die Gemeinderatsarbeit einbringen und mit einer Reihe von Initiativen kommunalpolitisch punkten. Sie setzte sich für sozialverträgliche Regelungen beim Einheimischenmodell ein und auf ihren Antrag hin wurde die örtliche Gestaltungssatzung (etwas) „entschärft“. Der Ortsverein gehörte zu den Unterstützern der Errichtung eines Einkaufsmarktes und frühzeitig hatte die SPD eine bessere fußläufige Anbindung des neuen Marktes gefordert (die jetzt realisiert wird). Energisch engagierte sich die örtliche SPD gegen den Kirchholztunnel (der nun trotz der Einwendungen auch der Gemeinde immer noch im Bundesverkehrswegeplan 2030 steht) und gegen die sog. Aichertrasse, die mitten durch den Ort geführt hätte. Sie protestierte in öffentlichen Versammlungen und mit Aktionen gegen die unhaltbaren Zustände am Bahnhof, der Erfolg lässt leider noch etwas auf sich warten. Zu den Aktivitäten gehörten auch Besichtigungen der gemeindlichen Wasserwerke, des Klärwerks, der Klinik Hochstaufen, des Hauses Hohenfried und des Edeka-Marktes. Und daneben erforderte natürlich auch die aktive Beteiligung an den jeweiligen Wahlen den vollen Einsatz der Mitglieder.
Abschließend bedankte sich Sicklinger bei den Mitgliedern, die in 20 Jahren aktiv mitgewirkt haben. Er rief dazu auf, nicht nachzulassen in dem Bemühen, durch konkrete Initiativen zu Verbesserungen im gemeindlichen Geschehen beizutragen. Die Geschichte des Ortsvereins in den letzten 20 Jahren habe gezeigt, dass auch kleine Gruppierungen mit sachlich fundierten Vorschlägen etwas zum Wohle der Bürger erreichen können.




zurück
Termine
22.09.2017 20.00 Uhr
Wahlkampfendspurt mit Natascha Kohnen

Die SPD Berchtesgadener Land lädt zum Wahlkampfendspurt mit der Vorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler ein.
Mehr Infos...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!