28.02.2010

Franz Kammel ein 80-er

Bild: BGSw090912
Franz Kammel, ein Bayerisch Gmainer Urgestein, vollendete kürzlich sein 80. Lebensjahr. Geboren wurde er zwar in Marzoll, wuchs aber schon von frühesten Kindesbeinen an in Bayerisch Gmain auf, wo er auch zur Schule ging. Dann erlernte er das Installateurs- und Spengler-Handwerk und war über 30 Jahre lang in diesem Beruf tätig. 1976 kam er als Wasserwart zur Gemeinde Bayerisch Gmain und blieb dies bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1993. 1951 heiratete er seine Frau Elisabeth und zog mit ihr drei Kinder auf. Mit seinem unermüdlichen Fleiß konnte er für sich und seine Familie auch ein Eigenheim in Bayerisch Gmain schaffen.

Jahrzehnte engagierte er sich in vielfältiger Weise in Bayerisch Gmain. Im Trachtenverein gehörte er zu den Böllerschützen und bis zur vorgeschriebenen Altersgrenze war er auch bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Im Bayerisch Gmainer Sportverein betätigte er sich als gefragter Organisator und schon seit 1972 Jahren ist er aktives Mitglied in der SPD, für die er auch 18 Jahre, von 1978 bis 1996, dem Gemeinderat angehörte. Mit seinen fundierten Kenntnissen der Bayerisch Gmainer Verhältnisse war und ist er nach wie vor ein gefragter Ratgeber in kommunalen Angelegenheiten.

Wir wünschen dem Jubilar, dass er weiterhin bei guter Gesundheit ein aktives und erfülltes Leben führen kann und dass er im Kreise seiner Familie mit Frau, Kindern und Enkeln noch viel Freude erlebt.




zurück

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!