15.12.2010

Einkaufsmarkt nimmt Gestalt an – Aus der Bayerisch Gmainer Gemeinderatssitzung vom 13.12.2010

Bild: BGSw101213
Weitere Planungsdetails zum Einkaufsmarkt Schillerallee wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung Bayerisch Gmain vorgestellt. Dabei ging es vor allem um die Linksabbiegespur auf der B 20/Berchtesgadener Straße in die Schillerallee. Weiter standen noch eine Vorschau auf die 2011 geplanten Investitionen und ein paar Bauanträge sowie die Jahresabschluss-Dankesrede des Bürgermeisters auf der Tagesordnung.

Viel Neues zur Planung Einkaufsmarkt gab es allerdings nicht, denn dass das Straßenbauamt eine Linksabbiegespur auf der B 20 fordern würde, war von Anfang an zu erwarten gewesen. Bei einer Frequenz von 12.000 Fahrzeugen am Tag auf der B 20 würden die vermehrt in die Schillerallee links abbiegenden Fahrzeuge ohne Linksabbiegespur noch mehr Rückstau als bisher verursachen. Den Ausführungen des Straßenplaners war zu entnehmen, dass die Linksabbiegespur ca. 120 m lang werde und dafür die Berchtesgadener Straße an dieser Stelle um etwa 2 m aufgeweitet werden müsse. Um das aus Verkehrssicherheitsgründen erforderliche Sichtdreieck zu schaffen, müsste auf die Länge von etwa 40 m der dortige Bewuchs mit Sträuchern gerodet werden. Erfreulich für die Gemeinde, dass die Kosten für die Linksabbiegespur in Höhe von ca. 95.000 € der Investor tragen muss. Zuvor hatte der Investor und Planer von der Fa. Hilllebrand noch mit ein paar Ansichtszeichnungen – basierend auf der bisherigen Planung – dargestellt, wie man sich die Bebauung vorstellen könne. Diese Informationen wurden vom Gremium zur Kenntnis genommen, eine Abstimmung war in diesem Stadium nicht notwendig.

Rund 1,1 Mio € sollen 2011 investiert werden. Der Löwenanteil wird dabei in den Straßenausbau gesteckt (Kirchholzstraße 265.000 €, Maisstraße 82.000 €). Ein großer Brocken ist auch die Thermenerweiterung, die mit 130.000 € zu Buch schlägt. Der Rest verteilt sich auf Investitionen bei der Strom- und Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung sowie auf Ersatzbeschaffungen für Rathaus, Schule und Feuerwehr. Trotz Kritik an einigen Positionen aus den Reihen der Räte wurde der Inverstitionsplan 2011 schließlich einstimmig beschlossen.



zurück
Termine
22.09.2017 20.00 Uhr
Wahlkampfendspurt mit Natascha Kohnen

Die SPD Berchtesgadener Land lädt zum Wahlkampfendspurt mit der Vorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler ein.
Mehr Infos...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!