14.05.2013

Neue Erweiterungspläne für den Klosterhof – Aus der Bayerisch Gmainer Gemeinderatssitzung vom 13.05.2013

Bild: BGSw130514a
Der idyllisch gelegene Klosterhof
Fast nur mit Bauvorhaben befasste sich der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung. Das größte und wichtigste davon war das Hotel Klosterhof. Außerdem ging es um eine Geländeauffüllung an der Gmainer Straße.

Nachdem in den letzten 10 Jahren unterschiedliche Planungen für den Klosterhof über den Ratstisch gegangen waren, und auch der Besitzer gewechselt hat, stand nun eine neue Planung auf der Tagesordnung. Das Hotel soll nunmehr um einen 18 x 60 m großen Anbau und einem dazwischenliegenden Verbindungsbau erweitert werden. Das Hotel soll nach der Erweiterung eine Kapazität von etwa über 100 Betten haben, auch soll ein Wellnessbereich eingerichtet werden. Der Rat, der sonst sehr auf die Einhaltung der örtlichen Bausatzung achtet, genehmigte hier gleich zwei Ausnahmen: Das Bettenhaus soll ein Pultdach und der Verbindungsbau ein Flachdach bekommen. Der Grund: Dadurch wird der Baukörper nicht so hoch und die südseitigen Zimmer können besser belichtet werden.

Eine weitere Ausnahme gab es für ein Haus an der Feuerwehrheimstraße, wo man statt eines Quergiebels eine ansonsten unzulässige Dachgaube genehmigte; der Quergiebel wäre infolge der baulichen Gegebenheiten zu massiv ausgefallen. In das Haus „Lug ins Land“ an der Sonnenstraße soll ein Cafe eingebaut werden, ohne dass sich die Außenmaße des Gebäudes ändert. Auch hierzu gab das Gremium grünes Licht.

Eine etwas längere Diskussion gab es um einen Antrag auf Auffüllung einer 17.000 qm großen landwirtschaftlichen Fläche an der Gmainer Straße. Damit soll die Bearbeitung der Fläche durch den Landwirt erleichtert werden. Mit der Maßgabe, dass dasAuffüllen sich nicht länger als zwei Jahre hinziehen dürfe, stimmte der Rat der Bauvoranfrage zu.





zurück

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!