17.03.2014

SPD wieder mit einem Sitz im Bayerisch Gmainer Gemeinderat

Bild: BGSw13111901
Arnim Schläfke
Wahlziel nicht erreicht
Mit 9,0 % hat sich die SPD in Bayerisch Gmain gegenüber 2008 um 1,6 %-Punkte verschlechtert, aber einen Sitz im Gemeinderat halten können. Neu rückt ab 01.05.2014 Arnim Schläfke in das Gremium ein und löst damit Johann Reisbacher ab, der nicht mehr kandidiert hatte.

Auch die CSU musste Federn lassen und fiel von 56,1 auf 52,9 % zurück, was sie einen Sitz kostete; mit 7 von 14 Sitzen (+ Bürgermeister) hat sie aber nach wie vor die absolute Mehrheit. Neu im Gemeinderat vertreten ist die FDP, die auf Anhieb 4,3 % und damit einen Sitz erreichte. Die FWG (19,0 %) zieht wieder mit 3 Mitgliedern, die Grünen (14,7 %) wieder mit 2 Sitzen ein.

Das Wahlziel Nr. 1 der SPD, nämlich die absolute Mehrheit der CSU zu brechen, wurde ebenso wenig erreicht wie das Wahlziel Nr. 2, nämlich einen 2. Sitz zu erreichen. Der Ortsvorsitzende Franz Sicklinger bedauerte, dass die vielfältigen Aktivitäten und Initiativen der örtlichen SPD nicht zu einem Wahlerfolg geführt hätten; gleichzeitig betonte er aber, dass sich die SPD weiterhin mit voller Kraft für die Belange der Bayerisch Gmainer Bürger einsetzen und aktiv in der Gemeindepolitik "mitmischen" werde.




zurück
Termine
22.09.2017 20.00 Uhr
Wahlkampfendspurt mit Natascha Kohnen

Die SPD Berchtesgadener Land lädt zum Wahlkampfendspurt mit der Vorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler ein.
Mehr Infos...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!