30.06.2014

Versetzung der Ortstafel im Leopoldstal vorgeschlagen

Bild: BGSw140630
Hierhin soll nach Meinung der SPD das Ortsschild versetzt werden
SPD Bayerisch Gmain bringt Antrag in den Gemeinderat ein
Zur Entschleunigung, Entschärfung und Verminderung des Verkehrs im Leopoldstal will die SPD Bayerisch Gmain das Ortsschild bis zur Einfahrt zum Wertstoffhof in der Leopldstraße zurückversetzen. Sie hat deshalb einen entsprechenden Antrag beim Gemeinderat eingebracht. Nach Meinung der SPD handelt es ich bei dem Streckenabschnitt zwischen Bachbauer (wo jetzt das Schild steht) und der Einfahrt zum Wertstoffhof wegen der unmittelbar an der Straße vorhandenen Wohnbebauung und Betriebsstätten mit ihren direkten Grundstückszufahrten, trotz der bestehenden Lücken, um eine geschlossene Bebauung im Sinne der Straßenverkehrsordnung. Schließlich sollen die Verkehrsteilnehmer durch das Ortsschild mit seiner Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 kmh darauf hingewiesen werden, dass im innerörtlichen Bereich ein höheres Gefährdungspotential als außerorts gegeben ist. Schließlich weist die SPD noch darauf hin, dass im anschließenden, zu Bad Reichenhall gehörenden Straßenstück, das Ortsschild von der Gemeindegrenez an gilt, obwohl von hier bis zur Einmündung in die B 21 keine dichtere Bebauung als im Bayerisch Gmainer Bereich vorhanden ist.

Der Antrag hat folgenden Wortlaut:

„Der Gemeinderat möge beschließen:

1. Der Gemeinderat spricht sich für eine Versetzung der Ortstafel an der Leopoldstraße auf Höhe der Einfahrt zum Wertstoffhof aus.
2. Ferner wird eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 40 kmh im Bereich des Wierer-Anwesen für notwendig gehalten.
3. Die Verwaltung wird beauftragt, einen entsprechenden Antrag mit Begründung beim Landratsamt einzureichen.

Begründung:
a. Die Ortstafel (Zeichen 310 der Anl. 3 zu § 42 Abs. 2 der StVO) hat (neben der Kennzeichnung des Ortes) mit der mit ihr verbundenen Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 kmh den Zweck, die in den Ort einfahrenden Verkehrsteilnehmer darauf hinzuweisen, dass sie im Vergleich zu freien Strecken mit einem erhöhten Gefährdungspotential zu rechnen haben, das sich aus Grundstückseinfahrten und Einmündungen von Nebenstraßen ergibt. Ein solches erhöhtes Gefährdungspotential liegt in diesem Abschnitt der Leopoldstraße vor, da hier eine Reihe von Grundstückseinfahrten von Wohnhäusern und Betrieben auf die Straße führen.
b. Eine Ortstafel ist dort anzubringen, wo ungeachtet einzelner unbebauter Grundstücke die geschlossene Bebauung auf einer der beiden Seiten der Straße beginnt. Eine solche Situation ist hier vorzufinden, die Bebauung erstreckt sich auf beiden Seiten, teils in lockerer, teils in dichter Folge vom jetzigen Standort der Ortstafel bis zur Einfahrt in den Wertstoffhof.
c. Eine besonders gefährdete Stelle ist die leichte S-Kurve im Bereich des Wierer-Betriebs. Die Streckenführung ist durch die beiderseitige Bebauung unübersichtlich und zudem wird auch noch manchmal „die Kurve geschnitten“.
d. Auf der Reichenhaller Seite ist die Bebauung an der BGL 4 um einiges lockerer als auf Bayerisch Gmainer Gebiet, trotzdem steht die Ortstafel bereits unmittelbar an der Gemeindegrenze. Von hier bis zur Obermühle folgt lockere Bebauung und von dort bis zur Einmündung in die B 21 findet sich nur mehr ein einziges Gebäude. Was für Bad Reichenhall als geschlossene Bebauung angesehen wird, muss auch für Bayerisch Gmain gelten.
e. Durch die Versetzung der Ortstafel wird der Verkehr langsamer und damit sicherer; auch könnte die reduzierte Geschwindigkeit Auswirkungen auf die Berechnungen der Navigationssysteme haben und damit den Durchgangsverkehr möglicherweise verringern.“

Die SPD hofft nun, dass sich der Gemeinderat ihrer Argumentation anschließt, einen entsprechenden Antrag an das Landratsamt richtet und diesen auch durchzusetzen versucht.



zurück
Termine
22.09.2017 20.00 Uhr
Wahlkampfendspurt mit Natascha Kohnen

Die SPD Berchtesgadener Land lädt zum Wahlkampfendspurt mit der Vorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen und der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler ein.
Mehr Infos...

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - Für Sie in Berlin!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - Für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!